#unteilbar Demonstration: 13. Oktober 2018 – 13:00 Uhr Berlin

#unteilbar Für eine offene und freie Gesellschaft – Solidarität statt Ausgrenzung! Es findet eine dramatische politische Verschiebung statt: Rassismus und Menschenverachtung werden gesellschaftsfähig. Was gestern noch undenkbar war und als unsagbar galt, ist kurz darauf Realität. Humanität und Menschenrechte, Religionsfreiheit und Rechtsstaat werden offen angegriffen. Es ist ein Angriff, der uns allen gilt. Wir lassen nicht zu, dass Sozialstaat, Flucht und Migration gegeneinander ausgespielt werden. Wir halten dagegen, wenn Grund-

Weiterlesen

Probeläufe für den Faschismus sind in vollem Gange

Dieser Artikel erschien im englischen Original in der Irish Times und wurde verfasst von Fintan O’Toole. Um zu begreifen, was in der Welt gerade passiert, müssen wir über zwei Dinge nachdenken. Zum einen befinden wir uns in einer Phase der Erprobung. Das andere ist, dass der Faschismus erprobt wird – ein Wort, das man vorsichtig verwenden sollte, aber nicht ausweichen sollte, wenn es so klar am Horizont steht. Vergessen Sie „postfaschistisch“ –

Weiterlesen

27.5. AfD Wegbassen – Berlin Against Nazis

Für Sonntag, den 27. Mai 2018 planen die Nadelstreifen-Nazis der AfD und die Deutschländerwürstchen von Pegida einen Großaufmarsch in Berlin-Mitte. Dagegen erhebt sich die ganze Berliner Stadtgesellschaft – und mit ihr die Club- und Open Air-Szene. Kein Dancefloor für Nazis. Berlins Clubkultur ist alles, was die Nazis nicht sind und was sie hassen: Wir sind progressiv, queer, feministisch, antirassistisch, inklusiv, bunt und haben Einhörner. Auf unseren Dancefloors vergesellschaften sich Menschen

Weiterlesen

3.000 € gegen Rechts mit „Refugees Welcome – Gegen Jeden Rassismus“ Sampler

  Die Erlöse aus den Verkäufen des im April 2016 erschienenen Samplers „Refugees Welcome – Gegen jeden Rassismus“ gehen an den Verein „Bon Courage e.V.“ aus Borna und an die Kampagne „Kick them out! Nazizentren dichtmachen!“ Am 08. April 2016 erschien auf dem Label SPRINGSTOFF der von Torsten Nagel von KuPo e.V. aus Düsseldorf undJonas Engelmann vom Ventilverlag aus Mainz zusammengestellte Sampler „Refugees Welcome – Gegen Jeden Rassismus“, der mit musikalischen Beiträgen, u.a. von Frittenbude, Antilopengang, Sookee, Neonschwarz, Gustavund  Feine Sahne Fischfilet und inhaltlichen Informationstexten eine deutliche Position gegen den rassistischen Normalzustand setzte. Zwei Jahre später ist

Weiterlesen

Pressemitteilung1 | 2018

Liebe Presse, unser Crowdfunding ist gestartet, der Zug der Liebe soll 2018 das letzte Mal rollen. Wir positionieren uns seit drei Jahren erfolgreich ohne Werbebanner, Promotionteams, Getränkeverkauf und wollen dieses saubere Konzept auch 2018 erhalten. Der Fokus auf die teilnehmenden Vereine und Organisation ist für unser Team unabdingbar. „NÄCHSTENLIEBE presented by Volkswagen“ macht irgendwie keinen Sinn. 2017 praselten drei schwere Regenfälle auf unsere Demonstration. Wir rechneten mit maximal 10.000 Menschen,

Weiterlesen

DJ Workshop mit Kindern der Charlie Chaplin Grundschule

Der Zug der Liebe ist auch ganz groß beim Thema Nachwuchsförderung unterwegs. (Man munkelt, einige der DJs auf den Wagen brauchten sogar nen Mutti Zettel.) Mit den Kinder der Charlie Chaplin Grundschule, in Zusammenarbeit mit „Kinder beflügeln“  gab es ein deswegen ein tolles Musikprojekt  im Beatbox, einem neuen Jugendclub in Berlin Friedrichshain. Mit den wichtigen Dingen im Leben kann man jedenfalls nie früh genug anfangen, und so konnten heute 10 Kids

Weiterlesen

Ein Adventskalender gefüllt mit guten Taten. Mit 24 Euro 24-mal Gutes tun.

Darf es eine Mahlzeit für ein Kind im Gazastreifen statt eines Stücks Schokolade sein? Hinter den Türchen des „24guteTaten“ Adventskalenders versteckt sich keine Süßigkeit, sondern eine richtig gute Tat. Öffnet man die Türchen des Adventskalenders, findet man konkrete Hilfsprojekte, die man alle durch eine einmalige Spende ermöglicht hat. An einem Tag pflanzt man beispielsweise einen Baum in Costa Rica, an einem anderen bekommt ein Schulkind etwas zu essen. So erfährt

Weiterlesen

Musikdemo​ ​am​ ​09.09.2017 ​-​ ​Wem​ ​gehört​ ​die ​ ​Stadt?!

Unterstützende/Supporter: Sisyphos; Plötzlich Am Meer; Zug der Liebe; Clubcommission Berlin; ://about party; DIE LINKE – BO Merkste selba?; Klangbiotop; Rosis Berlin; Paloma; Audiomassive; Monarch Berlin; STAUB; Monophobia; Mensch Meier (https://menschmeier.berlin/); VOID Berlin; Club GRETCHEN; SchwuZ; Sage Club; Frei Meuter; Anarche; BLiD RaVe; Jonny Knüppel; Rummels Bucht Facebook Event Wir wollen an unserer Stadt und ihrer Kultur alle gleichermaßen teilhaben, sie mitgestalten können und auf uns einwirken lassen. Derzeit wird das

Weiterlesen

Pressestimmen 2017

2017 war akut gefährdet. Der Regen ließ und ließ nicht nach. Kurz zuvor twitterten die Einsatzkräfte: „2536 Einsätze am 29.06.2017. Davon: ( Stand 23 Uhr) 1251 wetterbedingte Einsätze. Der Ausnahmezustand bleibt bestehen“ und „Dank an Alle die jetzt zusätzlich unterstützen und nicht Fußball sehen können. Wir retten Berlin. Auch in dieser Nacht.“ Freiwillige Feuerwehren wurden alarmiert und Bürger online aufgefordert: „Bekämpfen Sie kleinere Wasserschäden selbst.“ Aber wir trauten uns, und

Weiterlesen