WAGEN 2017: Skatenight Münster ~

Micha van Ahle

Bereits seit den 80er Jahren ist Micha mit der tanzlastigen Club-Musik stark verwurzelt. Nach 2 Jahren intensivsten Erstellen von Mixtapes gelang ihm mühelos der Sprung in die großen Clubs (Life, King George, Hollywood) als Resident-DJ, wo er mit stimmungsreichen Mixen rund um Funk & Soul schnell die Gunst des Publikums fand. In den 90er und 00er Jahren war er vermehrt als Party-DJ mit breitem Spektrum im Einsatz, seit 5 Jahren ist er auch der Musikmacher für die Skatenight Münster. Seit einigen Jahren aber ganz von der basslastigen, elektronischen Tanzmusik (BETA 😉 ) positiv besessen. Ob da jetzt House, DeepHouse, TechHouse, Minimal, Techno oder sonstwas dran steht ist ihm relativ egal. Er liebt es verschiedenste Stile miteinander zu vereinen, Hauptsache er findet neben einer progressiven Bassline auch facettenreiche Melodien gepaart mit monotonen Geräuschen als roten Faden in seinem Mixen wieder. Noch ganz berauscht von seinem ersten Auftritt beim „Zug der Liebe 2016“ hat er dieses Jahr wieder eine bunte Playlist zusammengestellt, die direkt über die Beine ins Herz des Hörers geht und der sich kaum jemand verwehren kann.

Heiko Schmitt

Geboren Sylvester 1969 begann Heiko Schmitt seine DJ-Karriere 1985, auf Europas (damals) größter Rollschuhbahn Indianapolis, in Hamburg.1991 wechselte er dann in das Elephant-Trittau.
Im Januar 1992 wurde er „Profi-DJ“ und tingelte durch die Großraumdiscotheken Norddeutschlands. Zu seinen Stationen gehören, das Get Up-Bremerhaven, das Enterprise 2-Bremerhaven, das Abaco-Lübeck (beide Floors), das New-Elephant-Trittau (beide Floors), das Seal-Kiel (beide Floors), das Atrium-Kiel (beide Floors), das New Zeppelin-Winsen (Luhe), das Alstervergnügen (seit 2008), der Hamburger Hafengeburtstag auf der Brücke 10 (seit 2007), diverse Veranstaltungen für Hit Radio Antenne Niedersachsen und Alsterradio. Seine Spezialität sind pure 80er-Partys, pure 90er-Partys & Technoclassic-Partys. Außerdem ist er einer der besten All-Round-DJs Deutschlands. Ob Ü30, Ü40, Ü50 oder Tennie-Party. Egal ob Techno oder Disco-Fox.Egal ob Charts oder EDM. Er macht aus jeder Veranstaltung eine Party und kann sich dabei individuell auf das Publikum einstellen. In den Jahren 2011 & 2012 machte er, bei der DEUTSCHE POP HAMBURG, eine Ausbildung zum Radio-/TV-Journalisten. Diese Ausbildung beinhaltete die Bereiche Sprecher & Texter, Print-Online-Redakteur & Synchronsprecher, Radio- & TV-Moderator.