Mit der Unterstützung des Musicboard Berlin haben wir einen Weg gefunden, tolle Nachwuchskünstler*innen zu supporten. Vielen Dank an dieser Stelle dafür! Wir haben uns die großartigen Streams unsere Freunde von UNITED WE STREAM  angeschaut und wollten neben dem Support dieser Plattform etwas Eigenes entwickeln, als Ersatz für die Demonstration. Wir wollen aber keine Künstler*innen zweidimensional wippend vor CDJs in Wohnzimmern, auf Dachterrassen oder in leeren Hallen zeigen, sondern die Welt da draußen, denn ihr wart alle im #stayhome Modus. So entstand die Idee zu 360°. Ausflüge zu Land, zu Wasser und in die Luft. Hier kommt ihr zu den verrückten Trips durch Berlin, über den Fluss, zum Fusion Gelände und vieles mehr.

Was ist das überhaupt?

eine zweistündige Cabrio Tour durch Berlin…
gefilmt mit einer 360° Grad Kamera….
DJ auf dem Rücksitz….

Ergebnis:

knapp 50.000 Aufrufe
über 60.000 erreichte Personen
sehr hohe Interaktionsrate

Das war die erste “Zug der Liebe 360°” Tour am 6. Juni 2020. Bereits dieser erste Stream war ein Riesenerfolg.

Die Idee dahinter:

Die “United We Stream” Kampagne generierte Spenden für Clubs mittels Live Streams . Das Thema war hoch populär und sogar Arte an Bord. Mehr als 30 Millionen sahen die Streams aus rund 200 Locations in weltweit 50 Städten.  Wir vom Zug der Liebe mögen Mobilität und wollten weg vom starren Bild aus Club Locations hin zu fantastischen visuellen Content. Ein bisschen wie Carpool Karaoke. Nur im Cabrio und DJ statt Adele. Und man kann dabei in jede erdenkliche Richtung schauen.

Daraus entstand 360°