Pressestimmen 2017

zugadmin/ Juli 28, 2017/ Uncategorized

2017 war akut gefährdet. Der Regen ließ und ließ nicht nach. Kurz zuvor twitterten die Einsatzkräfte: „2536 Einsätze am 29.06.2017. Davon: ( Stand 23 Uhr) 1251 wetterbedingte Einsätze. Der Ausnahmezustand bleibt bestehen“ und „Dank an Alle die jetzt zusätzlich unterstützen und nicht Fußball sehen können. Wir retten Berlin. Auch in dieser Nacht.“ Freiwillige Feuerwehren wurden alarmiert und Bürger online aufgefordert:

Weiterlesen

Für ein tolerantes Zusammenleben ohne Pegida

zugadmin/ Juli 28, 2017/ FÜR/ 0Kommentare

GEGEN Pegida ist definitiv ein Thema für uns. Wir haben öfter drüber gesprochen, und dachten: Na mal schauen wie lange der Spass noch anhält… denn letztlich demontieren sich solche Gruppierungen doch oft recht schnell selbst. Aber Pegida hat trotz Hitlerbärtchen Affäre von Lutz Bachmann, trotz RTL Reporter, trotz Hooligans, trotz Frau Oertel, trotz Pro NRW immer noch nicht genug. Seit

Weiterlesen

FÜR den Erhalt von Grünflächen in Berlin

zugadmin/ Juli 27, 2017/ FÜR/ 0Kommentare

Wir setzen uns ein für den Erhalt bestehender Grünflächen gegen eine profitorientierte Bebauung, die weder zur Lösung der Wohnungsproblematik, noch zum Erhalt gewachsener Kiezstrukturen beiträgt. Mehrere Bürgerinitiativen, die im Netzwerk für soziale Stadtentwicklung zusammenarbeiten, machen sich stark gegen die Bebauung von Grünflächen und Kleingärten. Berlin ist eine der wenigen Städte mit so vielen Grünflächen und Parks, die massiv für das

Weiterlesen

FÜR mehr Jugendförderung und Schutz

zugadmin/ Juli 27, 2017/ FÜR/ 0Kommentare

Wir möchten auf Themen wie Kinderarmut, Bildung und Chancengleichheit aufmerksam machen. Das tun wir auf mehreren Ebenen. Bis zu 2.500 Kinder und Jugendliche geraten in Deutschland jährlich auf die Straße. Wahrscheinlich ist aber, dass die Dunkelziffer wesentlich höher ist. In Deutschland leben 2,5 Millionen Kinder in Armut, in Berlin ist jedes dritte Kind betroffen. Im Berliner Bezirk Marzahn Hellersdorf sind

Weiterlesen

FÜR eine kulturorientierte Senatspolitik

zugadmin/ Juli 27, 2017/ FÜR/ 0Kommentare

Wir setzen uns FÜR den Erhalt der vielfältigen Landschaft aus Clubs, Musik- und Tanzveranstaltungen ein, die mit Leidenschaft und aus einem kulturellem Impuls heraus organisiert werden. Woanders marschieren die Pegidas & Co. – während wichtige Zeichen für Toleranz und Miteinander in Berlin – wie etwa der Karneval der Kulturen oder die Fête de la Musique, um ihre Existenz kämpfen müssen

Weiterlesen

Pressemitteilung ZdL 2017

zugadmin/ Februar 6, 2017/ Uncategorized

Liebe Presse, am 1. Juli um 13 Uhr startet der dritte Zug der Liebe! WAS IST NEU? 1. Startpunkt 2017 werden wir um 13 Uhr direkt am Mauerpark starten. Unseren ursprünglichen Startpunk direkt vor der Volksbühne haben wir verlegt, damit das Ensemble sein Straßenfest feiern kann. Für unser diesjähriges Motto “Meinungs- und Pressefreiheit” waren mehrere Punkte im Gespräch. Bundespresseamt, Volksbühne

Weiterlesen

Pressemitteilung Berliner Tafel

zugadmin/ Juli 29, 2016/ Uncategorized

Berliner Tafel zieht mit dem Zug der Liebe Unter dem Motto „Mehr Mitgefühl, mehr Nächstenliebe und soziales Engagement“ zieht die Berliner Tafel e.V. am Samstag, den 30. Juli 2016 mit dem Zug der Liebe durch die Hauptstadt. „Gerade in diesen unruhigen Zeiten müssen wir ein Zeichen für soziales Engagement setzen“, sagt Sabine Werth, Vorsitzende der Berliner Tafel, „ die furchtbaren

Weiterlesen

Pressemitteilung: Aktionsbündnis A100 stoppen!

zugadmin/ Juli 29, 2016/ Uncategorized

Protest gegen den A100-Ausbau beim Zug der Liebe am Samstag, 30.7.2016 Das Aktionsbündnis A100 stoppen! beteiligt sich an der Demonstration „Zug der Liebe“ und ist in Kooperation mit dem Magdalena-Club mit einem eigenen Wagen und einem Redebeitrag dabei. Die Demo beginnt um 14 Uhr auf der Karl-Marx-Allee zwischen Strausberger Platz und Alexanderplatz und endet am S-Bahnhof Treptower Park. Unser Wagen

Weiterlesen

„Dresden – Im Auftrag der Liebe“ stellt sich vor

zugadmin/ Juli 26, 2016/ Uncategorized

Dresden – Im Auftrag der Liebe – Wir sind ein loses Bündnis aus Dresdner Musikern, Künstlern, DJs, Studenten, Vereinen und Kulturförderern, die den Zug der Liebe am 30.7. in Berlin mit einem eigenen „Dresdner“ LKW bereichern möchten. Wir gehen ein weiteres Mal für mehr Toleranz und ein solidarisches Miteinander in unserer Gesellschaft auf die Straße. In diesem Rahmen werden wir

Weiterlesen

„Wir machen Musik“ Statement zur europäischen Migrationspolitik

zugadmin/ Juli 22, 2016/ Uncategorized

Die Staaten der Europäischen Union schotten sich gegenüber Flüchtlingen massiv ab, während weltweit Hunderttausende Menschen vor Kriegen, Hunger und Armut auf der Flucht sind. Im Umgang mit der Migration zeigt sich der desolate Zustand der europäischen und nationalen Verwaltungen. Ihre Trägheit und personelle sowie fachliche Überforderung ist mindestens empörend. Auf der einen Seite des Zauns geht das Leben weiter wie

Weiterlesen